Family Day – Attraktives Programm für die Familie
Salzburg Marathon
02. May 2015

Family Day – Attraktives Programm für die Familie

Der Family Day beim Salzburg Marathon sorgt traditionell für die emotionalen Höhepunkte der „get active days“ des 12. Salzburg Marathon. Ein breites und informatives wie unterhaltendes Sport- und Familienprogramm am Residenzplatz lädt zum aktiven Mitmachen ein.


CUP&CINO Frühstückslauf

Für einen gelungenen Auftakt in den zweiten Tag der „get active days“ sorgten die 113 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am CUP&CINO Frühstückslauf. Aufgeteilt in verschiedene Gruppen liefen die Teilnehmer, begleitet von fachkundigen Guides, die während der Laufrunde die schönsten Plätze der Mozartstadt präsentierten, erst die progress „Marathon-Meile“ entlang und anschließend auf diversen Routen durch das Weltkulturerbe der Salzburger Altstadt. Das große Finale fand im CUP&CINO Coffee House bei einem gemeinsamen Frühstück statt, welches im Nenngeld inkludiert war.


„get active day“

Erstmals organisiert der Salzburg Marathon in Zusammenarbeit mit der Landessportorganisation LSO sowie den Salzburger Verbänden und Vereinen einen Tag des Sports – den „get active day“. Elf Salzburger Sportverbände präsentieren sich auf der Bühne des Salzburg Marathon (siehe unten) und bei ihren Ständen und Zelten am Residenzplatz und Kapitelplatz. Während sich besonders Kinder und Jugendliche beim Ausprobieren verschiedener Sportarten austoben und den „get active day“ aktiv gestalten können, haben die Erwachsenen die einzigartige Möglichkeit, sich über Salzburger Sportverbände und -vereine und deren Angebote umfassend zu informieren.


Die Kleinen sind die großen Stars

Für die emotionalen Höhepunkte des Wochenende sorgen die Kinderläufe. Heuer erstmals im Programm der Kids-Marathon, bei dem die unter Sechsjährigen eine Runde um den Salzburger Dom laufen und ihre ersten Laufschritte im Rahmen einer großen Laufveranstaltung setzen. Los geht’s um 16:30 Uhr. Um 17 Uhr folgen dann die Teilnehmer des Coca-Cola Junior-Marathon. Die jüngeren laufen eine Runde durch die Salzburger Altstadt (804,5m), die älteren zwei Runden und damit die exakte Distanz einer Meile. Erstmals ist beim Salzburg Marathon auch die Klasse der U18 am Start. Beste Unterhaltung, ein fantastischer Einsatzwille der jungen Läuferinnen und Läufer und emotionale Augenblicke sind garantiert.


Family FunRun – der Integrationslauf

Erstmals im Programm des Salzburg Marathon steht der Family FunRun – der Integrationslauf. Dieser Bewerb über die Distanz von zwei Meilen oder 3,2 Kilometern beschließt das aufregende Programm des Family Day. Wie der Name bereits verspricht, ist dieser Lauf ideal für Familien, ein unvergessliches und gemeinsames Lauferlebnis in einer der schönsten Städte Europas zu genießen. Dabei können die Kinder, die zuvor aktiv am Coca-Cola Junior-Marathon teilgenommen haben, entweder ihre Eltern bei deren Auftritt anfeuern, oder gemeinsam mit ihnen ein weiteres Mal aktiv am Salzburg Marathon teilnehmen. Ein Doppelstart ist aus terminlicher wie logistischer Perspektive kein Problem.

Ein wichtiges Anliegen ist es dem Salzburg Marathon, mit dem Family FunRun – der Integrationslauf eine starke Botschaft jeglicher Integration auszusenden und mit einem bunt gemischten Teilnehmerfeld ein friedliches Miteinander im Rahmen einer Laufveranstaltung zu demonstrieren.


Präsentations-Programm am Residenzplatz

12:00 Uhr    Behindertensport Verband
12:30 Uhr    Salzburger Fecht Verband
13:00 Uhr    FC Bergheim (Damen-Fußball)
13:30 Uhr    Salzburg Eagles (Eishockey)
14:00 Uhr    Salzburger Karate Verband
14:15 Uhr    Salzburger Judo Verband
14:30 Uhr    ASVÖ (Motorik und Tanz)
14:45 Uhr    ASKÖ
15:00 Uhr    Salzburger Leichtathletik Verband
15:30 Uhr    Athletinnen und Athleten des Olympiazentrums Rif
16:00 Uhr    UNION / Salzburg Ducks (Football)