Feierlich-sportliche Eröffnung
© Salzburg Marathon
29. Apr 2016

Feierlich-sportliche Eröffnung

Mit einer feierlichen Eröffnungszeremonie am Residenzplatz startet der Salzburg Marathon am Freitagabend in die „Get active days“. 200 bekannte Sportlerinnen und Sportler aus allen fünf Bezirken des Bundeslandes und der Stadt Salzburg laufen aus verschiedenen Richtungen kommend am Residenzplatz ein und bringen die Flaggen für die Zeremonie mit, die dann am Residenzplatz gehisst werden.


AfterWorkRun

Anschließend startet mit dem Salzburg AfterWorkRun der erste sportliche Bewerb der „Get active days“. Auf einer fünf Kilometer langen Strecke durch die Salzburger Altstadt und das Nonntal steht das Vergnügen im absoluten Vordergrund. Die Aktiven verabschieden sich sportlich aktiv vom Alltagsstress der Arbeitswoche und heißen das Wochenende des Salzburg Marathon stimmungsvoll willkommen.


Welcome Party mit Hip-Hopper Train D-Lay

Nach dem sportlichen Teil des Freitags folgt der genussvolle. In der Salzburg Marathon City am Residenzplatz sorgt der steirische Hip-Hopper „Train D-Lay“ für den richtigen Groove und für beste Unterhaltung für alle, die nach dem AfterWorkRun den Abend in Gelassenheit ausklingen lassen, und alle Passanten und Fans, die zu diesem Gratis-Konzert auf der Bühne des Salzburg Marathon herzlich eingeladen sind.


SportMall@Salzburg Marathon

Bereits davor holen sich viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der SportMall ihre Startunterlagen für die verschiedenen Bewerbe der „Get active days“. Nach einem genussvollen Chia-Powerdrink von CUP&CINO zur Begrüßung geht es auf die 3.500m2 große Ausstellerfläche, auf der 45 Aussteller aus dem In- und Ausland ihre neuesten Trends, Produkte, Informationen Service- und Dienstleistungen präsentieren. Die SportMall@Salzburg Marathon hat heute von 12-18 Uhr geöffnet, das von Dr. Holger Förster betreute Medical Service ist von 14-17 Uhr geöffnet.