Spannender Auftakt in die „Get active days“
© Ludwig Seidl Captures
09. Feb 2017

Spannender Auftakt in die „Get active days“

Der Auftakt in die dreitägigen „Get active days“ des Salzburg Marathon vom 5. bis 7. Mai bringt einige spannende Neuerungen. Der neue Start- und Zielbereich am Mirabellplatz in unmittelbarer Nähe zur SportMall@Salzburg Marathon, die im benachbarten Salzburg Congress über die Bühne geht, rücken das sportliche Programm und ein verlockendes Rahmenprogramm näher aneinander. Das ermöglicht eine attraktive Freitagabend-Gestaltung.


Salzburger Nachrichten AfterWorkRun

Um 19:30 Uhr fällt der Startschuss zum ersten sportlichen Bewerb des Wochenendes, dem Salzburger Nachrichten AfterWorkRun. Los geht’s im Kurgarten, unmittelbar vor dem Eingang zu Salzburg Congress. Gelaufen wird auf einer fünf Kilometer langen Strecke entlang der Salzach, bevor die Läufer das Ziel im Kurgarten wieder erreichen.

Nomen ist bei diesem Bewerb Omen: Runde die Arbeitswoche mit einem feinen 5km-Lauf mitten in der Mozartstadt ab und genieße gemeinsam mit deinen Freunden, Arbeitskollegen oder deiner Familie einen aktiven und unterhaltenden Auftakt ins Wochenende des Salzburg Marathon. Der große Vorteil liegt auf der Hand: Du kannst in wenigen Schritten direkt von der Startnummernabholung im Salzburg Congress (wo man sich bis 19 Uhr für den Bewerb nachmelden kann) die Startlinie zum Salzburger Nachrichten AfterWorkRun erreichen.


Late Night Shopping

Nach dem Zieleinlauf ist der attraktive Freitagabend lange noch nicht vorbei. Das neue „Late Night Shopping“ im Rahmen der SportMall@Salzburg Marathon, einer internationalen Sportmesse, bei der heimische und ausländische Unternehmen ihre neuesten Trends, Produkte, Informationen, Dienst- und Serviceleistung einem sportinteressierten Publikum präsentieren, lädt zu einem gemütlichen Bummel ein. Das ein oder andere Schnäppchen entdeckst du dabei sicher!


Train D-Lay

Beste Unterhaltung wird auch im Kurgarten geboten. Wie im vergangenen Jahr tritt der steirische Rapper Gerhard Fessl alias „Train D-lay“ auf. Mit seinem überzeugenden, professionellen Auftritt sorgt er für den richtigen Groove auf der Bühne des Salzburg Marathon. Die kulinarische Versorgung mit der gewohnten Qualität und die beste musikalische Unterhaltung laden förmlich zum gemütlichen Verweilen in der Salzburg Marathon City im Kurgarten ein. Gerhard Fessl, der bereits in New York gedreht hat und im Rahmen der Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Schladming aufgetreten ist, besticht mit seinen Mundart-Rapps. Sein Credo: „Glaub’ an dich, arbeite für deine Ziele und sei davon überzeugt, aber bleib dabei immer deiner Linie treu.“