Kunst und Kultur

Wer Salzburg besucht, spürt intensiv das musikalische und kulturelle Erbe der Stadt: Wolfgang Amadeus Mozart, der berühmteste Sohn der Stadt, ist allgegenwärtig, die traditionsreichen Salzburger Festspiele gelten als das weltweit bedeutendste Festival der klassischen Musik und darstellenden Kunst und bilden besonders im Sommer einen alljährlichen Höhepunkt im Salzburger Stadtleben. Veranstaltungen rund um das Lebenswerk des berühmtesten Komponisten der Wiener Klassik und weitere kulturelle Angebote zählen zum täglichen Angebot in der Mozartstadt.

Für Fans des besonders in Nordamerika und Asien sehr populären Films „The Sound of Music“ sehr empfehlenswert sind die „The Sound of Music-Tour“ oder „The Sound of Salzburg Show&Dinner“, beides ebenfalls tägliche Angebote.

Kunst und Kultur
Kaffeehauskultur

Kaffeehauskultur

Das gemütliche Verweilen in der Atmosphäre eines Kaffeehauses, das genüssliche Konsumieren eines Kaffees, das umfassende Lesen der Tageszeitung und ein lockerer Plausch mit Bekannten und Freunden – die Kaffeehauskultur hat nicht nur in Wien, sondern auch in Salzburg große Tradition und wird weiterhin sorgfältig als wichtiger Teil des Salzburger Gesellschaftsleben gepflegt.

Du kannst zahlreiche Kaffeehäuser in Salzburg entdecken – vom traditionsreichen, klassischen bis hin zum neuartig-modernen Stil. Darunter befinden sich auch einige Geheimtipps wie das Afro Café, welches afrikanisches Flair in die Salzburger Altstadt bringt, oder das „220°“, ein Lokal, in dem Kaffee geliebt wird und zu welchem ein eigenes, sorgfältig betriebenes Rösthaus gehört, welche bunte Abwechslung in die Salzburger Kaffeehauskultur bringen.

Brauchtum und Tradition

Sorgfältig gepflegte Brauchtümer und Traditionen sind in der Salzburger Kultur fest verankert, besonders im bäuerlichen Umland der Stadt. Eine jährlich am 1. Mai auch in der Stadt Salzburg sehr beliebte und zelebrierte Tradition ist das Aufstellen des Maibaums.

Im Vorfeld werden hauptsächlich Fichten entrindet und mit gebundenen und geschmückten Kränzen behängt. Mit Hilfe von langen Stangen werden sie am 1. Mai an zahlreichen Orten in die Höhe gestemmt, so dass sie bereits von weitem sichtbar sind. Der geschmückte Baum stellt ein Sinnbild für Liebe, Fruchtbarkeit, Leben und Wachstum dar. Vielerorts wird das Maibaum-Aufstellen bei gemütlichem Zusammensein in der feierlicher Atmosphäre des Maibaum-Fests zelebriert.

Brauchtum und Tradition
Sportstadt Salzburg

Sportstadt Salzburg

Bevorzugst du eine sportlich-aktive Einstimmung auf deinen Auftritt beim Salzburg Marathon? Dann stehen dir in der Mozartstadt zahlreiche Türen offen.

Entlang der Salzach, den Bächlein „Glan“ oder „Alterbach“, entlang der schattigen Hellbrunner Allee, die auch Teil der Marathonstrecke ist, im Volksgarten oder in Leopoldskron findest du zahlreiche Möglichkeiten einer genussvollen Laufrunde, die täglich auch von hunderten Salzburgern genutzt werden und dir die perfekten Möglichkeiten eines Warm Ups für den Salzburg Marathon bieten. Der Möchnsberg, Kapuzinerberg und der Gaisberg laden sich stadtnah zu einem netten Berglauf ein.

Stadt und Land Salzburg bieten dir außerdem zahlreiche weitere Möglichkeiten zur Ausübung diverser Sportarten: Vom bestens ausgebauten Radwegenetz Österreichs, über ausgedehnte Wanderung im nahen Alpingelände bis hin zu speziellen Angeboten wie Fußballgolf oder Paragleiten.

Durch die rosa Brille

Salzburg ist ein fantastischer Ort für verliebte Pärchen. Dabei gibt es nicht nur tolle Angebote für Heterosexuelle, sondern auch für Homosexuelle. Besonders das Salzburger Nachtleben bietet einige abwechslungsreiche Lokale speziell für Homosexuelle. Außerdem listet die Website der Stadt Salzburg zusätzlich zu attraktiven Location für sämtliche Paare einige „Gayfriendly Cafés und Restaurants“ in der Mozartstadt.

Übrigens: Die zauberhaften Märchen-Hochzeiten im prunkvollen Marmorsaal des Schloss Mirabell und im kunstvoll angerichteten Mirabellgarten gibt es auch in Form von Zeremonien für eingetragene Partnerschaften.

Durch die rosa Brille


Weitere Informationen, wie du das Wochenendes des 13. Salzburg Marathon abseits vom sportlichen Geschehen attraktiv gestalten kannst, findest du auf der Website der Stadt Salzburg, auf der Website der Salzburger Altstadt und auf der Website von Fräulein Flora.