Ergebnisse 2015

3. Mai 2015

Ergebnisse 12. Salzburg Marathon


Mit einem sehr emotionalen Zieleinlauf hat Lokalmatador Karl Aumayr dem Salzburg Marathon einen Erinnerungswürdigen Moment in der Geschichte dieser Veranstaltung beschwert. Ausgerechnet in seinem letzten Marathon auf leistungssportlichem Niveau feierte der Staatsmeister von 2012 seinen größten Erfolg und gewann als erster Salzburger einen Heimsieg beim Salzburg Marathon.

Bei strömendem Regen hatte Aumayr bereits auf der ersten Runde für die Vorentscheidung gesorgt und lief mit riesigem Vorsprung in Richtung Ziel, das er in einer Zeit von 2:26:08 Stunden. Übermannt von den Emotionen ließ er seiner Freude freien Lauf und konnte einige Freudentränen nicht zurückhalten. Dass der Salzburger dabei die zweitlangsamste Siegerzeit in der Geschichte des Salzburg Marathon erzielte, spielte angesichts dieser Emotionen keine Rolle.

Ähnlich dominant wie Aumayr bei den Herren agierte die Äthiopierin Shewaye Gemechu Debelu, die in einer Zeit von 2:45:09 Stunden das Ziel erreichte. Für den Salzburger Höhepunkt im Marathon der Damen sorgte Sabine Hofer, die in einer Laufzeit von knapp über drei Stunden den zweiten Platz erreichte und damit ein erfolgreiches Marathon-Comeback gab. Die Siege in den spannenden und gutklassigen Halbmarathons gingen an die Norwegerin Marthe Katrine Myhre und den Tschechen David Pelisek.

6.545 Läuferinnen und Läufer aus 67 verschiedenen Nationen nahmen am 12. Salzburg Marathon teil, der erstmals unter dem Schlagwort “get active days“ ausgetragen wurde und seine Bewerbsvielfalt erheblich ausbaute. Erstmals organisierte der Salzburg Marathon im Salzburg Congress eine internationale Sportmesse, die SportMall@Salzburg Marathon und setzte damit ebenfalls einen wichtigen Schritt für die Zukunft.


Ergebnisse 12. Salzburg Marathon

Herren
1. Karl Aumayr (AUT) 2:26:08 Stunden
2. Michael Simmer (AUT) 2:42:17 Stunden
3. Luigi de Franceschi (ITA) 2:43:12 Stunden

Damen
1. Shewaye Gemechu Debelu (ETH) 2:45:09 Stunden
2. Sabine Hofer (AUT) 3:00:28 Stunden
3. Fruzsina Bekonyi (HUN) 3:01:42 Stunden


Ergebnisse Sparkasse Halbmarathon

Herren
1. David Pelisek (CZE) 1:10:53 Stunden
2. Stefan Linseder (AUT) 1:11:07 Stunden
3. Hans Mühlbauer (GER) 1:13:43 Stunden

Damen
1. Marthe Katrine Myhre (NOR) 1:19:17 Stunden
2. Angelika Tafatsch (AUT) 1:28:52 Stunden
3. Sonja Brandl (GER) 1:29:20 Stunden

Alle Ergebnisse
Coca-Cola Junior-Marathon