Wayna Warma

Wayna Warma

Ein Bildungshaus für Straßenkinder in Peru – TRADITIONELL. LIEBEVOLL. WERTVOLL.

MENSCHEN OHNE HOFFNUNG Hoffnung schenken
LEBEN OHNE PERSPEKTIVE eine Chance eröffnen
EINER KRIMINELLEN ZUKUNFT Bildung entgegensetzen
KINDERN VON DER STRASSE ein Zuhause geben

Cusco, bekannt als Inka-Hauptstadt, ist Weltkulturerbe und erfreut sich eines florierenden Tourismus'. Und trotzdem ist Cusco ein Ort, an dem sehr viele Familien und Kinder in menschenunwürdigen Verhältnissen leben. Ohne Kranken- und Sozialversicherung, ja nicht einmal ein Dach über dem Kopf, gedrängt auf wenige Quadratmeter müssen Kinder schon sehr früh Erwachsenenpflichten übernehmen oder sich mit (oft illegalen) Gelegenheitsarbeiten oder Betteln durch ihr junges Leben schlagen.

Der in Cusco beheimatete Verein Wayna Warma unter Leitung der Sozialpädagogin Maria Elena Camacho hat es sich zur Aufgabe gemacht, sozial benachteiligte und in Armut lebende Kinder langfristig zu betreuen, um ihnen durch Bildung einen Ausweg aus dem Elend zu ermöglichen. Die Organisation besitzt ein Grundstück nahe der Stadt – der perfekte Ort für ein Bildungshaus, in dem die kreativen, künstlerischen und persönlichen Begabungen der Kinder gefördert werden.

Die Grundidee zum Bau des Bildungshauses ist so einfach wie nachhaltig. Durch das Einbinden und Ausbilden von Arbeitern auf der Baustelle werden traditionelle Handwerke neu belebt. Dabei geht es nicht um ein Beharren auf alten Methoden, sondern vielmehr um das Aufzeigen von neuen Möglichkeiten mit bewährten Ressourcen. Der Bauplatz für das Bildungshaus liegt abseits des touristischen Zentrums in Huayracpunco, einem abgelegenen Standort, an der Schnittstelle zwischen Stadt und Land, spiegelt dabei die Herkunft der zu betreuenden Kinder wider, die sowohl aus der Stadt als auch aus den umliegenden Gemeinden stammen. Somit markiert das Bildungshaus den Mittelpunkt ihrer kleinen Welt.

Das Spendenkonzept unseres Vorhabens ruht auf vier Säulen: Einzelspenden – Fundraising – Öffentliche Geldgeber – Sachspenden

Der erste Schritt ist getan — gehen Sie mit uns den Rest des Weges. Damit Zukunft kein Traum bleibt.


Website von Wayna Warma