Biologische Lebensmittel im Aufwind

Biologische Lebensmittel im Aufwind

Seit Jahren ist der Salzburg Marathon ein gewichtiger Botschafter der biologischen Ernährung aus regionalem Anbau und verköstigt seine Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausschließlich mit hochwertigen Bio-Lebensmitteln. Achtmal in Folge wurde die Veranstaltung als erster Sportevent in Österreich und als einzige Marathon-Veranstaltung weltweit von offizieller Stelle bio-zertifiziert. Diesen Weg werden die Lauffestspiele der Mozartstadt in Partnerschaft mit Bio Austria Salzburg auch 2018 entschlossen fortsetzen.

2017, als die Lauffestspiele der Mozartstadt ihre neue Heimat am Mirabellplatz und im Kurgarten bezogen, repräsentierte erstmals das Salzburger Bio-Dorf die kulinarischen Vorzüge des Bundeslandes Salzburg. 54% der landwirtschaftlichen Anbaufläche im schönsten Bundesland Österreichs wird biologisch bewirtschaftet – ein Vorbild an nachhaltiger und umweltbewusster Agrarkultur. Damit ist Salzburg absoluter Vorreiter unter den österreichischen Bundesländern und erzielt den Spitzenwert in der Europäischen Union.


Bio im Aufwind

Wie Bio Austria bekannt gab, sind die biologische Produktion in der heimischen Landwirtschaft und der Umsatz biologischer Lebensmittel nach Jahren der Stagnation seit 2016 wieder im Aufwind. 23.117 Betriebe verschrieben sich 2017 der biologischen Lebensmittelproduktion, 23,9% der landwirtschaftlichen Anbaufläche in Österreich wurde 2017 biologisch bewirtschaftet (das entspricht 619.380 Hektar), am Jahresende 2018 sollen es bereits 24,3% sein. Schon jetzt ist Österreich im prozentuellen Anteil biologischer an der gesamten Agrarwirtschaft führend in der EU und hinter Liechtenstein die Nummer zwei in Europa. Bio Austria verfolgt das ambitionierte Ziel, bis 2025 30% der Anbaufläche biologisch zu bewirtschaften.


Bewusste und nachhaltige Ernährung wird immer wichtiger

Wie der ORF am 16. Februar unter Berufung auf das Schweizer Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FIBL) berichtete, wurden im Jahr 2016 weltweit knapp 72 Millionen Euro Umsatz mit Bio-Lebensmitteln erzielt – fast fünfmal so viel wie zur Jahrtausendwende. Ein deutliches Zeichen dafür, dass die bewusste, gesunde und nachhaltige Ernährung in der heutigen Gesellschaft eine immer wichtige Rolle einnimmt. Eine Botschaft, die auch der Salzburg Marathon in Kooperation mit seinem langjährigen Partner Bio Austria Salzburg Jahr für Jahr aktiv nach außen trägt.

Das Salzburger Bio-Dorf