Hervis Team Run geht in die zweite Laufrunde

Peter Herzog und Oliver Seda bei der Eröffnung des Hervis Team Run. © Franz Neumayr

Hervis Team Run geht in die zweite Laufrunde

Einen Monat lang mobilisiert der heimische Sportfachhändler ganz Österreich, um beim Hervis Team Run gemeinsam Spenden für die Förderung österreichischer Sporttalente zu erlaufen. Pro aktivem Teilnehmer und pro aktiver Teilnehmerin spendet Hervis der Österreichischen Sporthilfe 10 Euro. Der Startschuss fiel am 1. April, Hervis motiviert die Laufcommunity zusätzlich mit diversen Goodies und Gewinnspielen.


Sport als Erlebnis

Damit knüpft Hervis, seit vielen Jahren Partner des Salzburg Marathon und Namensgeber des 10K CityRun am 15. Mai, an eine erfolgreiche Initiative im Jahr 2021 an. „Bei Hervis steht die Freude an der Bewegung im Zentrum. Untermauert mit hoher Sportkompetenz machen wir Sport zum Erlebnis. Bester Beweis hierfür ist der Hervis Team Run, der im letzten Jahr hohe Wellen geschlagen hat. Dies wollen wir weiter ausbauen und die österreichische Running Community noch weiter anspornen“, sagt Hervis-Geschäftsführer Oliver Seda. „Zu sehen, mit welcher Begeisterung Hervis an die Fortsetzung dieser großartigen Aktion herantritt, ist einfach mitreißend“, lobt Sporthilfe-Präsidentin Susanne Riess.


Website von Hervis